Omraam Mikhaël Aïvanhov



Euer ganzes Schicksal
hängt von dem Leben ab, das ihr heute führt, von der Richtung, in die ihr heute eure Gedanken und Gefühle lenkt, von den Aktivitäten, für die ihr heute eure Energien verwendet.

 

Tagesgedanke vom Montag, den 4. März 2024

Die wirkliche Umwandlung einer Gesellschaft* kann nicht durch Revolutionen erfolgen. Nach jeder Revolution trifft man erneut auf die gleiche Unordnung, die gleichen Unredlichkeiten, die gleichen Ungerechtigkeiten… Opfer und Henker haben das Lager gewechselt, sonst nichts, aber es gibt immer noch Opfer und Henker. Deshalb müssen Veränderungen nicht im Äußeren, sondern in der Denkweise der Menschen herbeigeführt werden. Viele arbeiten für das Glück der Menschheit, aber wie viele wissen, was die Menschen wirklich brauchen, um glücklich zu sein? Sehr wenige, und deswegen sind die Ergebnisse nicht so großartig; und wenn man auf manchen Gebieten Fortschritte feststellen kann, so muss man auf anderen auch Rückschritte feststellen. Die echten Fortschritte, die wirklichen Verbesserungen erfolgen in erster Linie im Denken, im Herzen und in der Seele, dank des Lichts. Wie sollen die Veränderungen wirksam sein, wenn die Denkweise die gleiche bleibt: egoistisch, unehrlich, hinterlistig? Man muss bei der Denkweise beginnen, und wenn man sie ändert, wird man auch die ganze Welt verändern.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

 Sie können die Gedanken für den Tag 2024 auch in Buchform bestellen

Gedanken für den Tag 2024

€12,40

Tagesgedanken
Syntax der Gedankenforschung

Wort1 Wort2: Suchen Sie nach mindestens einem der beiden Wörter.
Wort1 Wort2: Suche nach den 2 Wörtern.
"Wort1 Wort2": Suche nach dem Ausdruck zwischen "".
Wort1*: Suche am Wortanfang, unabhängig vom Wortende.
-Wort: das Wort dahinter - wird von der Suche ausgeschlossen.